video mapping / 3D Mapping


"Phantastonaut" - Blaue Nacht Nürnberg

Lichtkunstprojekt von Martin Böttcher und Corinna Zürcher, Neues Rathaus, Blaue Nacht Nürnberg, 4. Mai 2013

140.000 Besucher sahen die Grossprojektion „Phantastonaut" auf der Fassade des Neuen Rathaus am Hauptmarkt in der Nürnberger Altstadt. "Der Phantastonaut" ist eine Hommage an die kindliche Phantasie. Ein kleiner Junge führt uns als überlegensgroßer Protagonist durch die Geschichte. Er lässt uns mit seinen Augen auf die Welt blicken, und setzt dabei die Naturgesetze ausser Kraft. Mit seiner Phantasie erweckt er die Rathausfassade zum leben.
Pressestimmen: "Auch in ihrer 14. Auflage zog die Blaue Nacht die Massen an und konnte auch wieder für neue Superlative sorgen: Die Lichtaktion am Hauptmarkt von Martin Böttcher werteten Beobachter als einen der absoluten Höhepunkte in der Geschichte der Blauen Nacht..." (Nürnberger Zeitung) - weiterlesen (bitte anklicken)

Offizielles Video

Bericht Bayerisches Fernsehen



"tranquilight" - Schweizerische Botschaft - Festival of Lights Berlin

Gegenüber dem Berliner Hauptbahnhof in Sichtweite des Kalzleramtes läd "tranquilight" zur Entschleunigung ein.

Mitten im pulsierenden Zentrum der Hauptstadt entstand "tranqulight" als eine der Hauptinszenierungen für das Festival of Lights Berlin 2014. Das 3D Video Mapping versteht sich als bewusster Kontrapunkt zur allgegenwärtigen Hecktik. Langsame, meditative Animationen, durch Zeitlupen strömende Strukturen und dahinschwebende Lichter - Eine wohltuende Abwechslung zu den sonst üblichen "Effektgewittern" - weiterlesen (bitte anklicken)

Bildergalerie

Offizielles Video

Pressestimmen

Download
Tranquilight Pressestimmen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.1 MB


"Lichtgespinste" - 27. Kunsttage Dreieich, Burg Hayn

3D-Mapping / Videoprojektion auf die Fassade der Burg Hayn, im Rahmen der 27. Kunsttage Dreieich - Kunst in der Burg

Des Nachts in der Burg Hayn geht Sonderbares vor: Aus den Ritzen und Spalten des alten Gemäuers kriechen Lichtgespinste und Schattengestalten und nehmen die Ruine in Besitz. Mal nur schemenhaft wie die zerfließenden Umrisse auf der gekräuselten Wasserfläche eines Sees, dann wieder ganz konkret und zum Greifen nah: Nachtfalter und Spinnennetze, die im Mondlicht schimmern, verwandeln sich in abstrakte Gebilde aus Linien und pulsierenden Flächen. - weiterlesen (bitte anklicken)

Bildergalerie

Offizielles Video

Pressespiegel:

Download
Lichtgespinste Pressespiegel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.0 MB


Kurhaus Baden (Schweiz)

Für das Kurhaus Baden (Grand Casino) entstanden zwischen 2011 und 2013 insgesamt vier Videomappings als Dauerinstallation

Für die Fassade des denkmalgeschützten Kurhauses in Baden (Schweiz) entstanden verschiedene thematische Video Mappings, die seitdem regelmäßig während der Sommermonate auf der Fassade gezeigt werden. Die Arbeit "history" beschäftigt sich mit der Geschichte des Kurhauses, wie z.B. dem ursprünglichen und nicht realisierten Entwurf vom späteren Star-Architekten Gottfried Semper. - weiterlesen (bitte anklicken)

"Space" - Offizielles Video

Bildergalerie:

Pressestimmen:

Download
Fassadenschmeichler und Piano-Duelle zum
Adobe Acrobat Dokument 704.3 KB

"History" - Offizielles Video

TeleM1 - Fernsehbericht zur Wiedereröffnung (Ausschnitt)